Du hast das Recht auf Mitbestimmung.

Mitbestimmung bedeutet, gefragt und einbezogen zu werden. Kinder dürfen mitbestimmen, wenn Entscheidungen anstehen, die sie betreffen. Kinder müssen dann aktiv beteiligt und ihre Wünsche und Ideen von Erwachsenen ernst genommen werden.

Eine Schulleitung oder eine Bürgermeisterin, die die Kinder fragt, welche Spielgeräte es in Zukunft auf dem Schulhof oder einem neuen Spielplatz geben soll, ist zum Beispiel ziemlich cool, auch wenn dann nicht alles genau so umgesetzt werden kann. Und wenn deine Eltern getrennt leben, sollst du auch sagen dürfen, bei wem du lieber wohnen möchtest und wie oft du der andere Elternteil sehen möchtest. Deine Meinung ist wichtig, wenn es um dich geht!

Zurück
Nächstes