Meine Eltern haben mich geschlagen.

Frage: Meinen Eltern ist es total wichtig, dass ich gute Noten schreibe. Letztens hatte ich eine 5 im Englisch Vokabeltest. Da habe ich ihn einfach selber unterschrieben. Meiner Lehrerin ist das leider aufgefallen, und sie hat bei mir zu Hause angerufen. Da ist meine Mutter total ausgerastet und hat mir eine Ohrfeige gegeben. In der Schule hatten wir mal einen Kinderrechtetag, da haben sie uns erzählt, dass man Kinder nicht schlagen darf. Stimmt das?

Antwort: Das stimmt. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Gewalt kann auf unterschiedliche Weisen passieren. Gewalt kann sein, wenn dir jemand eine Ohrfeige gibt oder dich schlägt. Gewalt kann auch sein, dass dich jemand zu etwas zwingt oder dir weh tut. Egal, welche Art von Gewalt es ist: Gewalt ist immer verboten! Niemand darf dir weh tun! Deine Mutter hätte dir keine Ohrfeige geben dürfen. Du darfst mit einem Erwachsenen darüber reden. Am besten mit jemandem, den du gerne magst. Zum Beispiel einem Vertrauenslehrer/ einer Vertrauenslehrerin oder Schoolworker/ Schoolworkerin. Hier auf der Internetseite findest du auch viele Hilfsangebote. Du hast das Recht darauf, dass dir jemand hilft. Gewalt darf kein Geheimnis sein. Jedes Kind hat das Recht auf ein Leben ohne Gewalt. Außerdem wäre es vielleicht gut, wenn Deine Mutter und Du von einer Beratungsstelle ein paar Ideen bekommt, wie ihr künftig mit dem Thema Schulnoten/Leistungsdruck einen besseren Umgang finden könnt. Bei unseren Hilfsangeboten findest Du auch eine Beratungsstelle in deiner Nähe.

Schreibe einen Kommentar